free bootstrap theme
Mobirise

Urologie für die Frau.
Mind. 40 % der Patienten einer Urologischen Praxis sind Frauen.
Es ist daher nicht so selten, das auch Erkrankungen bei Frauen, die je nach Verlauf und Art einer urologischen Untersuchung bedürfen.

Zu erwähnen sind hier:
- die wiederholt auftretende Blasenentzündung
- der unkontrollierte Urinverlust über die Harnröhre, unter Belastung oder in Verbindung mit Harndrang
- schmerzloser Abgang von Blut mit dem Urin
- Kolikartige oder rezidivierende Schmerzen im Rücken und Flankenbereich auf Nierenhöhe.

Die Frau wendet sich in der Regel auch mit derartigen Beschwerden an ihren Hausarzt/ärztin oder Frauenarzt/ärztin, da diese ihr vertraut sind.
Dieses Vertrauensverhältnis ist wichtig, da hierdurch die Überwindung, Beschwerden im Genitalbereich anzusprechen, doch geringer ist, als wenn dies einem fremden Arzt erzählt werden muß.
Hausarzt/ärztin oder Frauenarzt/ärztin wissen, wann eine urologische Untersuchung notwendig ist.

Adresse und Kontakt

Urologische Gemeinschaftspraxis Gummersbach
Dr. Nadig, Dr. Reichel, Dr. Reuter
Kaiserstraße 1
51643 Gummersbach (mitten in der Fußgängerzone)
Telefon 02261 978378
Telefax 02261 61601

Haben sie eine Frage?

Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung



Zugelassen bei der Ärztekammer Nordrhein, Facharzt für Urologie, verliehen in der Bundesrepublik Deutschland.
KV-Nummer 27 56 619 00.
Die Berufsordnung können Sie hier einsehen.